Hurra !!! Die neue N-Joy ist ab Dienstag den 18. Juli buchbar

14. Juli 2017

Der Termin für eine “ Taufparty“ steht leider noch nicht fest. Für die „segelhungrigen“ ist die N-Joy jedoch schon ab Dienstag, den 18. Juli buchbar. Ich vermute, der Spinnaker ist noch nicht installiert. Bitte wartet noch damit, bis wir uns den in Ruhe anschauen können.

Wir wünschen allen Seglerinnen und Seglern viel Freude

 

ACHTUNG ACHTUNG ExtraDry ist wieder in Betrieb!!!!!

3. Juli 2017

Das Großsegel ist wieder repariert und wird heute um 10:00 Uhr wieder angeschlagen.

Eckard Schmidt hat das defekte Großsegel zu diversen Segelmachern in Hamburg gebracht und gefragt, ob die es kurzfristig reparieren können.

Keiner hatte Zeit und keiner konnte den defekten Schlitten neu liefern.

Dann hat Eckard den Schlitten aus dem Segel rausgeschnitten, ihn in einer Werkstatt, die sich mit Edelstahlarbeiten auskennt, schweißen lassen und von einem Segelmacher den Schlitten neu einnähen lassen.

Eckard das war ganz toll und die gehört der ganze Dank der BSG Segelsparte.

 

Wetterphänomen in Hamburg

29. Juni 2017

Moin Moin liebe Seglerinnen und liebe Segler,

in der letzten Woche hat das Wetter in Hamburg etwas verrückt gespielt. Bernd Janssen hat das folgende Foto geschossen.

© Bernd Janssen

Damit wissen alle Segler was zu tun ist:

Alle Sachen am Schiff sturmfest vertäuen

Das Boot vernünftig am Steg befestigen

Das Boot verlassen

Wenn man auf dem Wasser ist:

Schwimmwesten an

Alle Segel runter und festbinden

Schnell ans Ufer paddeln und an einem Steg festmachen

 

All dieses sind klare und logische Regeln. Nicht nur das solche Dinge während des Segelunterrichtes gelernt werden, alleine der logische Menschenverstand gebietet dies. Doch trotzdem sind Segler losgefahren. Damit bringen sie sich und die eventuell notwendigen Retter in Gefahr. Das muss nicht sein.

Und die Versicherung ersetzt die Schäden am Boot nicht. Begründung: bodenloser Leichtsinn.

Noch ein wichtiger Hinweis:

Wenn man in einen Regenschauer kommt oder Wasser kommt über, ist immer die Bilge am Ende des Törns trocken zu legen.

Wenn jeder das macht ist es schnell erledigt, es ist schon interessant, wenn man an Bord kommt, leichte Schräglage des Bootes und das Wasser kommt auf die Flurplatten.

 

Viel Spaß beim Segeln

 

Eurer BSG Segeln Vorstand

P.S.: Die neu N-Joy ist endlich da. Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden. Zur Taufe mit dem anschließender Freigabe zum Segeln wird separat eingeladen.

Eindrücke

8. Juni 2017

Die Boote sind wieder segelklar!

4. Mai 2017

Moin Moin,

seit gestern Abend (03.05.2017) sind die ExtraDry und die ZAPP wieder segelklar.

Alles wurde nach besten Gewissen und Erkenntnissen ausgeführt.

Daher bitte alles noch einmal prüfen beim Segeln. Die ExtraDry hat zur Zeit noch keinen Verklicker, nur die beiden Wantenwindrichtungsanzeiger sind montiert.

Vielen Dank an die Aufrigger, Peter, Peter, Eckard und Achim.

 

Der BSG Segeln Vorstand wünscht uns allen eine tollen Saison und viele tolle Segelstunden auf der Alster und den anderen Weltmeeren.

Es geht wieder los … Wir packen die Segel aus …

12. April 2017

Hier die wichtigen Termine zum Start in die Sasion

Frühjahrsversammlung

Mittwoch, den 19. April 2017 um 18.00 Uhr bei Bobby Reich

Masten setzen

ZAPP am Freitag, den 28. April 2017 ab 15.00

ExtraDry am Dienstag oder Mittwoch, den 02. oder 03.05.2017 ab 16:00 Uhr

 

Segeln ab Freitag ca. 17:00 Uhr

Bobby Reich-Pokal Frühjahr 2015-39

 

Nun ist die Segelsasion zu Ende

22. Oktober 2016

Am 21.10. haben wir gemeinsam unsere drei Boote abgeriggt.

Schnell hatten sich drei Teams gebildet, die sich zügig aufeinander abgestimmt hatten und die Arbeit erledigt hatten.

Nach 90 Minuten waren die Masten gelegt, die Boote wieder an ihrem Platz festgebunden und der Inhalt der Boote und der Seglerkiste im vom NDR zur Verfügung gestellten Bus verstaut.

Ein bisschen Schwermut war beim abriggen der N-Joy dabei. Das letzte Mal.

Nachdem alles fertig war, haben wir uns noch Bier/Glühwein bei Bobby Reich gegönnt.

Und wie vorher gesagt, um 17:10 Uhr fing es leicht an zu regnen.

Vielen Dank an die Helfer:

Achim Lenhard
Peter Plambeck
Torsten Ritter
Peter Rondenberg
Klaus Peter Siegloch
Leo Tartler
Gaby Ter-Minassin
Dirk Wilmans

 

Nächster Termin für alle: Donnerstag, den 26.01.2017,  Treffen um 18:00 Uhr, unser Wintertreffen in der Ständigen Vertretung. Wir werden diesen Termin noch einmal separat mitteilen.

p1220392 p1220393

Die Segelsasion ist fast zu Ende

10. Oktober 2016

Das Wetter wird immer ungemütlicher. Die Tage kürzer.

Darum müssen die Boote aus dem Wasser.

Die Herbstversammlung findet am 18.10.2016 um 18:00 Uhr auf dem Geläde des NDR im Konferrenzraum K1, Haus 17, Raum 104 statt.

Parkplätze sind auf dem NDR –  Gelände vorhanden. Die Pförtner sind informiert.

Wir haben ein schönes Thema: Wie soll das neue Boot aussehen, was wollen wir alles beschaffen, wer macht was…..?

Das Mastlegen findet am 21.10.16 ab 15:00 Uhr auf dem Steg von Bobby Reich statt.

Über zahlreiches Erscheinen freuen wir uns.

Der BSG Segeln Vorstand

Wie eine Berlinerin das Segeln auf der Alster kennengelernt hat

22. August 2016

Letzte Woche war eine Verwandte von Eckard mit ihm segeln und hat dies in einem Blogeintrag verarbeitet.

Es ist sehr interesant diesen einmal zu lesen.

Viel Spaß dabei.

Alice Tipp – Ahoi, mein Hamburg: Alstersegeln – „I am sailing…“

P1060905

Kinderferienfreizeit Segeln war wieder ein toller Erfolg

16. August 2016

14 Kinder von NDR Mitarbeitern/innen erlebten einen tollen Tag mit viel Sonne und etwas Wind beim Segeln und Knoten üben. Mittags sind wir alle im Kasino Rothenbaum eingefallen und haben uns für den Nachmittag gestärkt.

Fünf Bootsführer übernahmen die Kinder und haben sie in die Geheimnisse des Segelns eingeführt. Es wurden Wenden, Halsen und ausführlich das Boje über Bord – Manöver geübt. Auf zwei Booten hörte man, das Piraten auf der Alster unterwegs waren. Sie versuchten sich gegenseitig mit Wasserfontänen und Mark erschütterndes Schreien das andere Boot zu erobern.

Gruppenbild am Ende des Segeltages

Gruppenbild am Ende des Segeltages

P1210413 P1210417 P1210416

Danke an die Bootsführer:

Arne Kühl

Günter Dahse

Hans-Jürgen Bachert

Klaus Peter Siegloch